Krabbelgruppen

 
Das Zwergenstübchen - ein Angebot für unsere Kleinsten!

Seit vielen Jahren gibt es in unserer Kirchengemeinde das Zwergenstübchen. Diese Gruppen treffen sich regelmäßig einmal in der Woche für zwei Stunden (meist) am Vormittag. Mit ihren Eltern können Kinder ihr Umfeld erweitern, indem sie neue Menschen kennenlernen und erste Freundschaften knüpfen.

Die Gruppen sind so aufgestellt, dass die Kinder möglichst geringe Altersdifferenzen haben. Die Kinder wachsen miteinander (auf) und sind auf einem Entwicklungsstand, so ist es leichter, Angebote für jedes Kind möglich zu machen. Im Zwergenstübchen wird nicht nur in altersgerechter Form gebetet und gespielt. Es wird gemeinsam gesungen, Sing- und Fingerspiele gespielt, gemalt, gebastelt, und vieles mehr.

Um die Kinder nicht mit zu vielen Einflüssen (Lautstärke, fremde Erwachsene, neue Kinder, Unruhe, etc.) zu überschütten, ist die Gruppenstärke auf max. 10 Kinder festgelegt. Aber keine Angst - jedes Kind bekommt einen Platz!!!

Hierbei darf nicht vergessen werden, dass das Zwergenstübchen nicht nur für die "Begegnung für Kleine" steht. Auch ihre Bezugspersonen (ja, auch Väter sind immer willkommen) lernen neue Freunde kennen oder treffen alte Bekannte wieder.
 

Leitung der Krabbelgruppen

Bianca Förster (Stemmen) koordiniert die Krabbelgruppen.
Die Treffen sind montags-freitags von 10-12 Uhr.
 
Wer Interesse an der Teilnahme an einer Krabbelgruppe hat,
kann sich im Pfarrbüro melden oder sich direkt an Bianca Förster wenden.
 
Ansprechpartnerin:
Bianca Förster: foersterbianca@gmx.de.