Kartoffelfest 2014

 
 
 
Erntedankfest
 
Eine große Gemeinde hat das Erntedankfest gefeiert.Kinder brachten ihre Erntegaben und Trachtengruppen ihre Erntekronen.
Mit dem Posaunenchor erklangen Lieder zu Gottes Lob.
 
 
 
 
 
 
 
 
Erntegaben für das Altenheim

Die Erntegaben wurden in diesem Jahr nach abgeschlossenem Umbau wieder den Wohngruppen im Kreisaltenheim Helpsen übergeben.
Dort wurden sie von Bewohnern für Mahlzeiten verarbeitet.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rund und bunt: Das Kartoffelfest auf der Gemeindewiese

Ein Sack Kartoffeln, Bastelfarbe und ein großer Stapel Servietten – das waren für die Kinder ohne Zweifel die tollsten Teilnehmer am Kartoffelfest. Die Größeren durften selbst mit dem Messer Figuren in die Erdapfelhälften schnitzen und Servietten bunt bedrucken. Für die kleineren Künstler waren bereits Motive wie Herzen, Sterne oder ein Tannenbaum vorbereitet. Am Nebentisch wurden statt Kastanienmännchen Figuren aus Kartoffeln und Zahnstochern gebastelt, wie z.B. ein Kartoffel-Igel mit unzähligen, pieksigen Stacheln.
 
 
 
 
Wer nach dem Basteln genug vom Stillsitzen hatte, war auf der Gemeindewiese bestens aufgehoben. Hier war viel Platz zum Toben und Spielen, auf einer Slackline, auf Trecker und Anhänger, beim Bobby-Car-Slalom oder beim Kartoffel-Memory auf einer Picknickdecke. Das helle Feuer, das Dirk Zapke in einer großen Schale entfacht hatte, wäre zum Aufwärmen nicht nötig gewesen – die Oktobersonne strahlte vom wolkenlosen Himmel. Aber selbstverständlich standen auch die Flammen ganz im Zeichen des Festes, und so garten in der Glut leckere Folienkartoffeln. Eine willkommene Stärkung nach einem langen Nachmittag auf der Wiese.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schaumburger Kanadachor
 
Ein besonderes Klangerlebnis zum Abschluss des Erntedankfestes bot der Schaumburger Kanadachor mit seinem Konzert „Engel und mehr“. Die Jazzmesse bot ungewohnte neue Klänge für vertraute Texte. Daneben beeindruckte das Vokalensemble Vierklang mit seinen überzeugend intonierten Gesängen.